Kniereiter: Hoppe hoppe reiter

bild: aboutpixel.de

Besonders kleine Kinder lieben Kniereiter-Verse. Aber selbst die 5-6 Jährigen genießen diese Spiele immer noch mal ganz gerne.

Und so gehts:

Man setzt sich das Kind auf den Schoß, die Vorderseite des Kindes ist zu einem selbst gerichtet. Nun fassen sich Kind und Erwachsener an. Während der Erwachsene den Vers spricht oder singt, lässt er das Kind auf seinen Knien “hüpfen” bzw. “reiten”.

——

“Hoppe hoppe Reiter,
wenn erfällt, dann schreit er.
Fällt er in den Graben,
dann fressen ihn die Raben.
Fällt er in die Hecken,
dann fressen ihn die Schnecken.
Fällt er in das grüne Gras,
dann macht er sich die Hosen nass.
Fällt er in das Wasser,
dann macht er sich noch nasser.
fällt er in den Sumpf,
dann macht der Reiter PLUMPS”

——

Bei Plumps öffnet der Erwachsene die Beine und lässt das Kind ein wenig hinab rutschen. Gerade dieser letzte spannende Moment macht den großen Reiz dieses Kniereiters aus!

myToys.de - Einfach alles fr Ihr Kind     Shirtcity - Design your shirt!    

Eine Antwort hinterlassen