Werber Partner

fabalista logo

Geo-Caching für Kinder

Geo-Caching – die neue Art der alten Schnitzeljagd.

An sich ist Geo-Caching eine moderne Schnitzeljagd für Erwachsene.

Irgendwer versteckt irgendwo eine Dose mit einer Kleinigkeit drin sammt einem Logbuch. Die Koordinaten der versteckten Dose veröffentlicht er im Internet. Jemand anderes sucht mit Hilfe seines GPS-Geräts die Dose auf, tauscht den Inhalt oder einen Teil davon und trägt sich in das Buch ein. Das ganze wird wieder versteckt, damit der Nächste es suchen kann.
Dieses Spiel wird überall auf der Welt gespielt und manche Gegenstände wandern so von einem Land in das nächste.

Geo-Caching ist besonders für Familien mit Kindern interessant und voller Freude!
Es macht einen langweiligen Spaziergang zu einer aufregenden Schatzsuche. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, sich mit einem GPS-Gerät auf die Suche zu machen (so lernen die Kleinen gleich den Umgang mit neuen Medien). Es könnte sonst dazu kommen, dass man sich verläuft.
Um den Spaß noch zu verstärken kann man sich vorher nach einem aufregendem Highlight umsehen, dass es in der Nähe des Caches (der Dose) gibt, vielleicht ein Spielplatz oder etwas ähnliches.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Kommentieren ist momentan nicht möglich.