Werber Partner

fabalista logo

Vulkanwolke schädlich für Kinder?

Der Vulkan im isländischen Eyjafella-Gletscher spuckt seit Mittwoch Asche aus.
Die daraus gebildete Aschewolke hat in Nord- und Mitteleuropa fast den gesamten Flugverkehr lahm gelegt. Am gestrigen Abend schloss als letzter Flughafen München seine Türen.

Vom Boden kann man die Wolke weder sehen, schmecken oder riechen.
Ist sie trotzdem gefährlich?
Was ist mit unseren Kindern?

Die Weltgesundheitsorganisation warnt vor unbekannten Risiken. Möglicherweise drohe eine Gefahr bei einem Niederschlag. Sie warnt vor allem Asthmatiker und Menschen mit anderen Problemen der Atemwege. Man solle in den Wohnungen bleiben.

Hingegen sieht das Umweltbundesamt keinerlei Gefahr in Deutschland.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Kommentieren ist momentan nicht möglich.