Werber Partner

fabalista logo

GEW ruft Lehrer und Pädagogen zum Warnstreik auf

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ruft für den kommenden Montag Lehrer und Pädagogen zu Warnstreiks auf und will somit den Druck bei den laufenden Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Länder erhöhen. Betroffen sind wohl ca. 30 Förderschulen unter anderem in der Region Hannover, in Oldenburg und Lüneburg.

Ab 15.00 Uhr ist auf dem Platz der Weltausstellung in Hannover eine zentrale Kundgebung geplant.

In der ersten Verhandlungsrunde hatten die Gewerkschaften durchschnittlich fünf Prozent mehr Lohn gefordert.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Kommentieren ist momentan nicht möglich.