Werber Partner

fabalista logo

Ernährungsfallen

Zwieback-Ernährung-Essen-heffer-piqs.de

© piqs.de / heffer

Seit der Geburt unseres Sohnes achten wir sehr darauf was seine Ernährung angeht.Wir wollen alles richtig machen. Wir studieren bei jedem sog. Kinderlebensmittel die Inhaltsangaben und sind schon fast die wahren Experten. Wenn es darum geht welches nun gesund ist und welches eben nicht. Von Anfang wurde der Brei selbst gekocht – bis auf ein paar Ausnahmen z.B. für unterwegs gab es Gläschen, da sie besser haltbarer waren. Das schlimmste ist aber immer noch der immense Zuckergehalt bei den Fertigprodukten, der sich unter anderem unter Wörtern, wie Maltodextrin verbergen. Selbst ich bin bei solchen Sachen schon oft hereingefallen. Ein gutes Beispiel ist da der Zwieback. Von Kindesbeinen an wurde mir suggeriert Zwieback sei gesund. Nun verglich ich einen reinen Kinderzwieback in Kinderhandgröße mit einem Normalen. Eigentlich würde man ja denken in den Kindersachen steckt mehr Zucker, aber ich wurde eines besseren belehrt. Im herkömmlichen Zwieback fand sich eine Reihe von Zutaten: Zucker, Traubenzucker, Maltodextrin usw. im Vergleich zum Kinderzwieback der nur ein Art von Zucker enthielt. Was ich nicht für möglich gehalten habe.

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Ernährungsfallen, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentieren ist momentan nicht möglich.