Werber Partner

fabalista logo

Zappelphillip – nicht immer ist Hyperaktiviät die Ursache. – Tipps für Eltern

kind-baby-mutter-Gordon-Ryan-piqs.de

© piqs.de / Gordon Ryan

Bei Kindern, die besonders aktiv sind und über eine scheinbar unendliche Energie verfügen, wird leicht und oft der Verdacht auf eine Hyperaktivität oder auch ADHS geäußert. In vielen Fällen ist es jedoch so, dass die Ursache für dieses hohe Aktivitätslevel woanders zu finden ist. Um die Ursachen zu finden, bedarf es jedoch etwas Zeit, denn nicht immer liegen alle Lösungen direkt auf der Hand.

Mögliche Ursachen für eine gestiegene Aktivität bei Kindern können beispielsweise sein:

  •  Zu viel Zucker: Dreht das Kind besonders nach dem Verzehr von süßen und zuckerhaltigen Speisen auf, so kann dies eine mögliche Ursache sein. Einfach für eine bestimmte Zeit den Zuckerkonsum reduzieren, das Ergebnis ist in der Regel schnell zu sehen.
  • Zu wenig Schlaf: Auch ein Schlafdefizit bei Kindern kann zu einer erhöhten Aktivität führen. Das Kind ist praktisch übermüdet. Hier ist es wichtig das Schlafbedürfnis des Kindes zu erkennen und herauszufinden, wodurch das Schlafdefizit verursacht wird. Eventuell können hier auch Entspannungstechniken für Kinder unterstützend eingesetzt werden.
  •  Zu viel Stress: Bereits kleine Kinder leiden heute oft unter Stress. Zu viele Aktivitäten, seelischer Stress oder zu viel Fernsehen sind hier die häufigsten Ursachen. Auch hier können Entspannungsübungen helfen. Bei älteren Kindern sollte zudem das Gespräch gesucht werden.
  • Das Kind ist einfach ein aktives, neugieriges und lebenslustiges Kind.

Wichtig:
Sollte die gesteigerte Aktivität jedoch das Wohlbefinden des Kindes beeinträchtigen oder zu sozialen Problemen führen, dann ist es ratsam, den Kinderarzt um Rat zu bitten.

Werde Fan von Elternblognews auf Facebook (klick hier)

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Zappelphillip - nicht immer ist Hyperaktiviät die Ursache. - Tipps für Eltern, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentieren ist momentan nicht möglich.