Werber Partner

fabalista logo

Bewegungslied: Meine Hände sind verschwunden

 

Milch-Trinken-Singa-piqs.de

© piqs.de / Singa


 

 

 

 

 

 

 

Sind die Hände versteckt, singt man folgenden Text:

1.
„Meine Hände sind verschwunden,
ich habe keine Hände mehr!
Ei, da sind meine Hände wieder!
Trala lala lala lala la.“

(in meiner Kitaarbeit dichteten die Kinder folgenden Schlachtruf noch hinten dran: „Oh Backi!!!“)

2.
„Meine Nase ist verschwunden,
ich habe keine Nase mehr.
Ei, da ist meine Nase wieder.
Tra la la la la la la.“

Und so können die Kinder selbst entscheiden, welche Körperteile sie verstecken möchten.

Der absolute Clou ist eine Variation am Ende:
Alle Kinder vestecken sich, während die Erwachsenen singen:
„Meine Kinder sind verschwunden,
ich habe keine Kinder mehr.“

und tauchen dann mit einem heiden Geschrei und Gejubel wieder auf, wenn gesungen wird:
„Ei, da sind meine Kinder ja wieder!
Trala lala lala lala la! (oh Backi!!!)“

 

„Meine Hände sind verschwunden“ ist für fast alle Altersstufen bis zum Schulalter ein absoluter Hit!
Bei Kleinkindern sowie körperlich oder geistig beeinträchtigten Kindern kann man die Körperteile des Kindes durch die eigenen Hände begleiten.
Man kann das Lied im Sitzen, wie auch im Stehen singen.
Und es passt zu allen Gelegenheiten!
Ob nun beim Kindergeburtstag, auf langen Autostrecken oder in der Badewanne.

Dieses Lied eignet sich wunderbar zum Anhängen an alle Fingerspiele, bei denen die Hände hinter dem Rücken verschwinden!

Wie ist deine Meinung zu diesem Artikel? Schreibt sie uns doch direkt als Kommentar zum Artikel!

Werde Fan von Elternblognews auf Facebook (klick hier)

Du möchtest ein Artikel oder Thema für elternblognews.de bei steuern? Wir freuen uns, einfach E-Mail an: info@elternblognews.de

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Bewegungslied: Meine Hände sind verschwunden, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentieren ist momentan nicht möglich.