Werber Partner

fabalista logo

So erlernen Kinder Ärger und Enttäuschungen auszuhalten

eltern-erziehung-kinder-im-stress-aerger-tv-mitschnitt-by-elternblognews-deSo sehr ein Kind auch im Elternhaus behütet wird, bleiben Enttäuschungen im Leben nicht aus. Ob ein Streit im Kindergarten oder schlechte Noten in der Schule: Vor äußeren Einflüssen können Kinder nur schlecht geschützt werden. Deshalb ist es wichtig, dass Kinder lernen mit Ärger und Stress umzugehen.

Das Kind muss sich durchbeißen

Erfolgserlebnisse sind wichtig, prägen aber nicht den Umgang mit Stresssituationen. Deshalb sollten Kinder schon in jungen Jahren gefordert werden. Ratsam ist, dass Eltern Situationen suchen, in denen sich das Kind alleine durchbeißen muss.

Kindern das Wort ‚Nein‘ lernen

Heute fehlt es Kindern oft an nichts. Sie sind ausreichend gekleidet und auch sonst fehlt es ihnen oft an nichts. Wichtig ist aber, dass dem Kind kein Leben in Überfluss beigebracht wird. Eltern sollten auch einmal ‚Nein‘ sagen und dabei bleiben. Desto seltener das Kind die Eltern umstimmt, desto eher lernt es zu akzeptieren.

Entspannung für die Kleinen

Leistungsdruck in der Schule, Zoff mit den Eltern, Stress. Viele Kinder stehen ständig unter Strom. Eine neue Entspannungsmethode soll helfen.


Wie ist deine Meinung zu diesem Artikel? Schreibt sie uns doch direkt als Kommentar zum Artikel!

Werde Fan von Elternblognews auf Facebook (klick hier)

Du möchtest ein Artikel oder Thema für elternblognews.de bei steuern? Wir freuen uns, einfach E-Mail an: info@elternblognews.de

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
So erlernen Kinder Ärger und Enttäuschungen auszuhalten, 7.0 out of 10 based on 3 ratings

Kommentieren ist momentan nicht möglich.