Werber Partner

fabalista logo

Die Trotzphase des Kindes und wie Sie damit umgehen können

eltern-erziehung-kinder-im-stress-aerger-tv-mitschnitt-by-elternblognews-deZweijährige Kinder sind sehr eigensinnig und wollen mit dem Dickschädel gegen die Wand – ein Bitte und ein Danke ist ihnen noch fremd. Was für sie zählt ist das „haben wollen“ und das am liebsten sofort als später. Tipps und Tricks wie sie den Umgang mit der Trotzphase bewältigen können.

„Ich will aber“ – der Standardsatz eines Kindes

Wenn ein Kind sich schreiend wälzt und „Ich will aber“ kreischt, dann befindet sich jenes Kind in einer Phase, welche als Trotzphase bezeichnet wird. Als Elternteil sollten sie jedoch nicht verzagen und sogar das Positive darin sehen, dass das Kind gerade so schreit.
Denn: Die Rebellion eines Kleinkindes findet nur dann statt, wenn sich das Kind sicher und wohl behütet fühlt – sprich: Die Eltern-Kind-Bindung scheint durchaus zu stimmen!
Das Kind, das seinen Willen durchsetzen möchte, ist gerade dabei, seine Ich-Stärke auszuweiten und das eigene Selbstbewusstsein zu entwickeln – wieder ein Pluspunkt im Hinblick auf die Trotzphase.
Und letzendlich ist die Trotzphase des Kindes gegenüber Ihnen keine Boswilligkeit, sondern spiegelt vielmehr die Enttäuschung des Kindes wieder, dass es gerade nicht so läuft, wie sich das Kind erhofft hat.

Daher ist es ratsam als Elternteil nicht allzuoft auf die Bremse zu treten und immer wieder mit einem ernsten „Nein!“ dem Kind entgegen zu treten, denn das hat die Folge, dass sich das Selbstbewusstsein des Kindes nicht weiter entwickeln kann und zum Schluss ganz klein bleibt – aus diesem Grunde ist es durchaus zu empfehlen, das Kind ausprobieren zu lassen, damit nicht direkt ein „Nein, nein!“ die Reaktion ist, sondern damit das Kind selbst erfährt, aus Fehlern zu lernen, wie beispielsweise nicht in Papas Schuhen zum Bäcker zu gehen. Wenn Sie es ihm auf Anhieb verbieten, wird es das Kind nie erfahren und bleibt unwissend.

Die strengsten Eltern der Welt – Das süße Kälbchen füttern

Gastvater Nikolaijs weiß, wie er die streitenden Teenies sanft stimmen kann. Er lässt die beiden Rabauken das neugeborene Kalb füttern.


Wie ist deine Meinung zu diesem Artikel? Schreibt sie uns doch direkt als Kommentar zum Artikel!

Werde Fan von Elternblognews auf Facebook (klick hier)

Du möchtest ein Artikel oder Thema für elternblognews.de bei steuern? Wir freuen uns, einfach E-Mail an: info@elternblognews.de

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Die Trotzphase des Kindes und wie Sie damit umgehen können , 10.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentieren ist momentan nicht möglich.