Werber Partner

fabalista logo

Artikel-Schlagworte: „erzieherin“

Der erste Tag im Kindergarten

Mädchen-Kind-wolke88-piqs.de

© piqs.de / wolke88

Wenn man als Kind von der Mutter geweckt wird, obwohl das nicht üblich ist, weiß man:
Jetzt geht man in den Kindergarten!
Als mein Kind Maximilian zum ersten Mal in den Kindergarten
ging war er ganz aufgeregt und zappelig.
Mir aber war etwas mulmig, denn Maxi wurde langsam
selbstsändig und an dem Schnuppertag hatte ich das Gefühl,
dass er sich etwas unwohl fühlte. Mir gingen Fragen durch den Kopf:
Ist er schon bereit?
Wird er sich einleben? Und Freunde finden?
Ich war froh, dass meine Große auch in dem selben Kindergarten gewesen war und
ich die Betreuerinnen schon kannte.
Auch, dass ich beim Tag der offenen Tür da war beruhigte mich, denn nun kannte ich
schon alles und auch die gefährlichen Stellen. Ich kann anderen Müttern nur
empfehlen ihrem Kind zu vertrauen und nicht allzu viel Angst zu machen.
Selbst wenn uns der Abschied fiel, erzählte mir Maxi danach sehr viel von neuen Freunden.

Als Tipps an andere Mütter:

– Haben sie Vertrauen in ihr Kind.
– Machen sie sich mit dem Gebäude bekannt.
– Zeigen sie nicht wenn ihnen die Verabschiedung schwer fällt, das macht das Kind nur noch unsicherer.
– Gehen sie zum Schnuppertag und zum Tag der offenen Tür.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Kita Streiks – oder: der Alltag für eine Erzieherin

Meine Sicht als „Betroffene“:

Wie bereits erwähnt, bin ich selbst als Erzieherin in einer Kita tätig.

Die Arbeit in einer Kita verlangt viele Ressourcen des Personals ab.

Man benötigt ein großes Maß an Flexibilität, Kreativität, Beobachtungsgabe, Einfühlungsvermögen.

Wir arbeiten situationsorientiert und ganzheitlich nach dem

Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich„.

Bei 25 Kindern in der Gruppe ist das aber gar nicht so einfach. 2 Erwachsene auf 25 Kinder!

Man bedenke, dass diese 25 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren alt sind und völlig unterschiedliche Bedürfnisse haben.

Eine typische Momentaufnahme:

1 Kind muss vielleicht gerade zur Toilette

1 Kind hat sich in die Hose gemacht und muss umgezogen werden,

3 Kinder haben soeben einen handgreiflichen Konflikt und brauchen Hilfestellung zur Lösung (auf deutsch: sie prügeln sich),

3 weitere Kinder möchten eine Geschichte vorgelesen bekommen,

1 Kind hat Bauchweh und sich im schlimmsten Fall gerade übergeben, wer soll das jetzt sauber machen?

4 weitere Kinder haben einen Regenwurm entdeckt und haben einen ganzen Fragenkatalog an die Erzieherin.

Das Telefon klingelt.

Und der kleine Lars steht in der Garderobe und weint, weil er sich den Finger geklemmt hat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Über mich

Hi!

Ich beginne derzeit das Elternsein selbst zu entdecken.

Ich bin schwanger und erwarte unser Kind Ende September.

Bisher habe ich mich mit Eltern und Erziehung hauptsächlich beruflich auseinander gesetzt.

Ich arbeite als Erziehrin in einer Kindertagesstätte.

Zusätzlich bin ich Lehrerin für Autogenes Training.

Auf das Mama-sein freue ich mich sehr und spüre mit jedem Tag mehr, wie unser kleiner Schatz in mir wächst.

Gruß Sophie

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...