Werber Partner

fabalista logo

Artikel-Schlagworte: „Fingerspiele“

Fingerspiel für Baby’s

ein-fruehlingsfingerspiel-fuer-den-kindergarten-so-geht-sBaby’s lieben Reime. Ob Fingerspiele, Schlaflieder oder Kniereiter. Sie können gar nicht genug davon bekommen und glucksen vor lachen. Die Wiederholung von Reimen, gibt den Kindern Vertrauen und Sicherheit, zudem lernen sie auch schnell die Verse mitzusprechen. Hier hab ich euch mal ein paar, die einfach zu merken sind und die ihr bestimmt noch aus eurer Kindheit kennt, gesammelt.

Eine Schnecke

Eine Schnecke, eine Schnecke
krabbellt hoch, krabbelt hoch
krabbelt wieder runter, krabbelt wieder runter
kitzelt dich am Bauch, kitzelt dich am Bauch.

Aktion: Es wird nach der Melodie von Bruder Jakob gesungen, die Finger krabbeln an Babysbauch hoch und wieder runter und kitzeln ihn dann.

Pfaumenbaum

Das ist der Daumen,
Der schüttelt die Pflaumen,
Der hebt sie auf,
Der trägt sie nach Haus
und der kleine hier, der ißt sie alle auf

Aktion: Jeden Finger in der Reihenfolge Daumen – Zeigefinger – Mittelfinger- Diesen Beitrag weiterlesen »

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Guten Tag Frau Nebenmann

Guten Tag Frau Nebenmann,
sieh dir doch meine Faust mal an!

Da wachsen ja fünf Blätter raus,
sieht das nicht wie eine Blume aus?

Aber nein: diese Dinger
sind ja meine Finger,
mit denen ich dich kitzeln kann.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Fingerspiel: Himpelchen und Pimpelchen

Himpelchen und Pimpelchen


(beide Daumen spielen die gesprochene Geschichte zeitgleich mit)

Himpelchen und Pimpelchen stiegen auf einen hohen Berg.

Himpelchen war ein Heinzelmann, Pimpelchen war ein Zwerg.

Diesen Beitrag weiterlesen »

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...