Werber Partner

fabalista logo

Artikel-Schlagworte: „Jugendliche“

Lernstress bei Kinder und Jugendlichen: Wird die Zukunft von Heute in ein Hamsterrad gedrängt? Der unerträgliche Druck der Gesellschaft

entspannung-fuer-die-kleinen-stress-in-der-schule-kinder-snacktv„Früher war alles anders! Alles besser!“ – Dieser Aussage kann man durchaus zustimmen, wenn man sich heutzutage das Leben der Heranwachsenden anschaut: stressig und schnelllebig! Von klein auf zweisprachig aufwachsen, Englisch-Unterricht schon im Kindergarten oder doch erst in der Grundschule? Es gab mal eine Zeit, da hat die erste Fremdsprache mit der weiterführenden Schule begonnen. Heute soll schon von Kleinauf Karriere gemacht werden?! Wo bleibt da noch das Kindsein?

Draußen spielen bis die Straßenlaternen angehen war gestern!

Deutsche Schülerinnen und Schüler stehen in der heutigen Zeit enorm unter Druck und leiden darunter, in der Gesellschaft zu versagen. Eine Lehrerin, die an der Birger-Forell-Grundschule im Berlin-Wilmersdorf eine vierte Klasse unterrichtet und erstmals Noten vergeben wird, berichtet, dass sich aufgrund der Regelung der Notenvergabe Panik breit mache und „Schon bei einer Drei auf dem Zeugnis beschweren sich Eltern, und manche Kinder weinen stundenlang, wenn sie mal nicht ganz vorne liegen“.

Angst vor sozialem Brennpunkt

Viele Eltern fürchten, dass aufgrund der nur durschnittlichen Leistungen ihre Kinder direkt an einem sozialen Diesen Beitrag weiterlesen »

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Schulschwänzer – Was tun, wenn die Kinder dem Unterricht fern bleiben?

deggendorf-sexismusdebatte-an-schulenJüngere Kinder gehen meist noch gern und mit großer Motivation in die Schule. Früher oder später kommt jedoch meist die Phase, in denen vielen Kindern die Lust am Lernen schlichtweg vergeht. Spätestens ab der achten oder neunten Klasse, fangen dann einige Jugendliche an, dem Unterricht ohne triftigen Grund fern zu bleiben.

Bestrafung und Ärger sind keine Lösung

Standpauken und Bestrafungen erzielen meist nur wenig Erfolg, wenn es darum geht den Schulschwänzer wieder zum regelmäßigen Besuch des Unterrichts zu motivieren. Und auch wenn die meisten Eltern sich über das Schwänzen ärgern, sollten sie nicht gleich mit Zorn oder Sanktionen reagieren, sondern vielmehr versuchen herauszufinden, warum Diesen Beitrag weiterlesen »

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Neurodermitis: So können Sie Ihrem Kind helfen – Tipps für Eltern & Erzieher

kind-baby-mutter-Gordon-Ryan-piqs.de

© piqs.de / Gordon Ryan

Quälender Juckreiz und blutig gekratzte Hautstellen: Neurodermitis ist mittlerweile zu einer Volkskrankheit geworden. Besonders schlimm ist es, wenn das eigene Kind betroffen ist. Ursachen gibt es viele-wichtig ist vor allem, Geduld zu bewahren

Mögliche Ursachen

Kinder mit Neurodermitis stammen häufig aus Allergikerfamilien. Vater, Mutter oder auch Geschwister leiden ebenfalls an einer überempfindlichen Haut, reagieren allergisch auf bestimmte Nahrungsmittel oder leiden unter Heuschnupfen. Doch dies sind nur einige wenige Punkte, die als mögliche Ursache in Betracht kommen können. Viele Kinder mit Neurodermitis leiden unter Infektionen, psychischem Stress oder auch unter einer Pollen bzw. Hausstaubmilbenallergie. Daneben wurde bei einigen Kindern festgestellt, dass ihre Haut sehr stark auf Hitze oder Kälte reagiert, sowie auf mechanische Reize, wie beispielsweise Schwitzen, Kratzen oder Scheuern.

So können Sie Ihrem Kind helfen

Sollten Sie bei Ihrem Kind Hautreizungen feststellen, suchen Sie am besten sofort einen Hautarzt auf. Dieser wird im gegebenen Fall eine Salbe aufschreiben, welche in der Regel zu einer schnellen Linderung der Symptome führt. Dennoch sollten Sie sich im Klaren darüber sein, dass auch das restliche Hautbild ihres Kindes entsprechend gepflegt werden muss. Nur so können Sie weiteren Neurodermitis-Schüben entgegenwirken. Lassen Sie sich am besten in einer Apotheke beraten, hier werden zahlreiche Pflegemittel für Neurodermitis-Patienten angeboten. Kleiner Tipp: Bewahren Sie das Pflegemittel am besten in ihrem Kühlschrank auf, denn eine gekühlte Creme,Lotion oder Paste mildert Juckreiz am schnellsten.

Weitere Möglichkeiten um Juckreiz entgegenzuwirken

In dieser Situation waren wir alle einmal: Es ist warm, man schwitzt und die Haut juckt bis zum Verrückt werden. Schnell begeht man den Fehler, sich zu kratzen, was wiederum zur Folge hat, dass sich offene Wunden bilden. Auch Ihr von Neurodermitis geplagtes Kind wird von Juckreiz geplagt, ganz besonders in der Nacht. Daher ist es empfehlenswert, dass Sie als Elternteil dafür sorgen, dass die Fingernägel Ihres Kindes möglichst kurz geschnitten werden. Auch das Tragen von speziellen Baumwoll-Handschuhen kann Ihr Kind daran hindern, sich selbst Wunden zuzufügen.

 

Werde Fan von Elternblognews auf Facebook (klick hier)

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Amy Chua: Die Mutter des Erfolgs – oder: Wie uns die Medien verunsichern

Amy Chua ist amerikanische Hochschullehrerin, Juristin und Publizisten chin. Herkunft. Seit sie ihr Buch: „Die Mutter des Erfolgs. Wie ich meinen Kindern das Siegen beibrachte“ veröffentlichte, geht das Thema Bildung wieder einmal durch alle Medien.

Sollen wir unsere Kinder nun doch unter Drill erziehen? Mit Lob und Strafe den Willen brechen?
Oder doch lieber dem Kind zugwandt sein?
Gern bekommen wir auch den konservativen Vater gezeigt, der als Kind der 68er aufwuchs und obwohl er keine Grenzen erfuhr, trotzdem was Ordentliches geworden ist.

Letztlich hilft uns Eltern diese Diskussion mal wieder gar nichts.

Im Gegenteil! Sie verunsichert uns noch mehr.
Wir Mütter und Väter werden vom ersten Moment, wo wir begreifen, Eltern zu werden, mit Broschüren, Flyern und Zeitungen verunsichert. Das beginnt in der Schwangerschaft mit all den Untersuchungen, die unerlässlich für die Gesundheit unserer Kinder sind (ein Trugschluss an sich schon) und geht weiter, bis unsere Schützlinge irgendwann mal erwachsen sind. Diesen Beitrag weiterlesen »

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Privatschulen nicht besser als staatliche

Das deutsche Bildungssysthem ist nicht gerade förderlich für die Entwichlung unserer Kinder. Studien wie Pisa haben uns dies deutlich vor Augen geführt. Nach wie vor verändert die Politik nichts positiv an dieser Situation. Statt sich den wissenschaftlichen Tatsachen anzu passen, und Kindern Bildung zu ermöglichen, wird weiter gespart.

Da treibt es viele Eltern, besonders jene, der deutschen Mittel- und Oberschicht zu den Privatschulen.
Die Anmeldezahlen steigen stetig. Diesen Beitrag weiterlesen »

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Frohes neues Jahr!

Das Jahr neigt sich dem Ende.

Weihnachten ist geschafft, Familienbesuche, Geschenke auspacken, Weihnachtsstress – so langsam kehrt wieder Ruhe ein.
Die meißten von uns haben ein paar Kilo zugelegt und nun ist Zeit, einfach mal das letzte Jahr Revue passieren zu lassen.

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Gesundheit, Erfolg, und dass das, was Ihr Euch vor nehmt, auch klappt!

Alles Liebe und Gute!

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Es geht weiter!

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin wieder da!
Nach einer privaten Trennung und einem daraus resultierenden Umzug bin ich endlich wieder online und werde euch mit dem Wichtigsten rund um Eltern und Erziehung versorgen.

Da sich mein Leben vom klassischen Familienbild hin zur Ein-Eltern-Familie entwickelt hat, wird es nun auch auf dieser Seite öfter Mal um Sorgen und Probleme alleinerziehender Eltern gehen!

Ich wünsch euch alles Gute!

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Trauer um Opfer der Massenpanik

Selbst Tage danach lässt mich das Geschehen nicht los. Ich konnte es im Fernsehen verfolgen.
Ich selbst war jahrelang (in den 90ern) auf der Loveparade in Berlin. Ich kenne auch von anderen Veranstaltungen das Gefühl, in einer Menschenmasse fest zu stecken und keine Kontrolle mehr über den eigenen Körper zu haben. Nur dauerten diese Momente wenige Minuten, keine Stunden.

Nach dem Vorfall in Duisburg bleiben viele Fragen.

Wie kann so etwas in diesem Land möglich sein? Wie kann ein Veranstalter und eine Stadtverwaltung sich über Gesetze hinweg setzen, nur für den eigenen Profit?
Wie können Verantwortliche derart blauäugig sein und davon ausgehen, dass nichts passiert?
Wie können in einer derartigen Situation Fluchtwege viel zu spät geöffnet werden?
Viele Augenzeugen berichten, dass sie von Polizeibeamten nicht ernst genommen wurden.

Ich bin schockiert und kann das nicht verstehen. Ich lese die Erfahrungsberichte und mir kommen die Tränen.
Freunde und Freundinnen, Töchter und Söhne sind gerstorben.

Es ist so schlimm!

Sie alle waren dem ganzen schutzlos ausgeliefert, ohne Hilfe, ohne Hoffnung, ohne zu wissen, was sie tun können. Ohne jegliche emotionale und körperliche Vorbereitung.

Sie waren voller Freude und Glück, wollten Spaß haben und feiern.
Und fanden Schmerz, Angst, Verzweiflung und Panik.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Merkels Sparpaket auf Kosten der Kinder und Eltern

Deutschland will bis 2014 rund 80 Milliarden Euro sparen.
Die schwarz-gelbe Regierung arbeitet dazu nun ein Sparpaket aus.
Wie so oft trifft es aber nicht die Diäten der Politiker oder andere unsinnige Geldausgaben.
Nein, es trifft mal wieder uns!
Eltern und Kinder! Diesen Beitrag weiterlesen »

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

IGS Roderbruch kommt nach Lenas Erfolg nicht zur Ruhe

Lena machte bis kurz vor dem Eurovision song contest, in ihrer Schule der IGS Roderbruch in Hannover noch ihr Abitur.
Nun ist sie ein Superstar und ganz Europa kennt sie.
Das hat zur Folge, dass die IGS Roderbruch nicht mehr zur Ruhe kommt.
Einige Medien berichten, dass der Direktor von den Journalisten fast schon belagert wird.
Das Abitur wird teilweise gestört und Schüler sind genervt.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...